Ablauf einer Katzenverhaltensberatung / Katzenverhaltenstherapie

  • Sie nehmen telefonisch, per E-Mail oder dem Kontaktformular Kontakt zu mir auf und erläutern mir wie ich Ihnen helfen kann. Anschließend vereinbaren wir einen Termin. Nach der Terminvereinbarung bekommen Sie einen Fragebogen zugesandt. Diesen benötige ich zwecks Vorbereitung zeitnah und vor unserem Termin zurück.

  • Beim Termin sprechen wir über den Fragebogen, die aktuelle Haltung und über das Problemverhalten. Um mir einen Einblick über den Lebensraum und der Haltung Ihrer Katze/n verschaffen zu können, wäre es von Vorteil, wenn Sie mir vorab Video und oder Foto Material per E-Mail oder (vorzugsweise) WhatsApp zur Verfügung stellen. Diese Dateien werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

  • Der Termin dauert ca. 1,5 Stunden, je nach Komplexität kann es auch etwas länger dauern. Bitte planen Sie ausreichend Zeit ein. Während des Termins vermittel ich Ihnen alle empfehlenswerten Maßnahmen.

  • Für weitere Rückfragen und Ergänzungen bleiben wir selbstverständlich in Kontakt.

  • Sollte noch ein weiterer Termin nötig sein und Sie diesen auch wünschen, dann können wir gerne einen vereinbaren.

Ich bitte um Ihr Verständnis dafür, dass ich nicht mal eben Tipps per Mail oder Telefon geben kann. Eine Beratung ohne genaue Kenntnis der Situation ist fachlich unseriös und wird weder Ihnen noch Ihrer Katze/n gerecht.